COLOP Abend Paperworld 2019

Am Abend des ersten Messetages freuten wir uns, Gäste aus verschiedenen Ländern zum alljährlichen COLOP Abend in der exklusiven Location des Kempinski Hotels Gravenburch in Frankfurt begrüßen zu dürfen.

Der Abend stand natürlich ganz im Zeichen des neuen e-marks, er gab aber auch Anlass für die Verkündung besonderer Neuigkeiten: Der gesamte Arts & Craft Bereich der Firma Royal Posthumus (darunter die bekannten Marken wie Woodies & Nio etc.) wird von COLOP übernommen werden. Damit wird COLOP mit einem sehr erfahrenen und innovativen Team dieses kreative Wachstumssegment im Stempel- und Kissenbereich stark ausbauen können.

Nach der Ansprache unseres Geschäftsführers Herrn Faber sowie der Präsentation unseres Vertriebs- und Marketingleiters Herrn Ratzenberger, sorgte der iPad-Zauberer Christoph Wilke für ein unterhaltsames Rahmenprogramm, indem er mit seinen Tricks das Publikum in besonderes Staunen versetzte. Auf beeindruckende Art und Weise ließ er den e-mark aus seinem iPad erscheinen. Zum gemeinsamen „Bier-Trinken“ bat er unseren Geschäftsführer Herrn Faber auf die Bühne: eindrucksvoll verwandelte er dabei sein iPad in einen Behälter mit Bier und Herr Faber konnte sich vor den Augen des Publikums tatsächlich ein kühles Helles aus dem iPad zapfen. Echtes Bier im Glas -jedoch von der Bierquelle keine Spur – eine wirklich verblüffende und unterhaltsame Show!

COLOP bedankt sich bei mehr als 100 Gästen für das zahlreiche Erscheinen. Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, dass Kunden aus aller Welt nach Frankfurt kommen, um Neuigkeiten über die Branche zu erfahren und alte und neue Kontakte zu knüpfen, zu pflegen und zu intensivieren.

Ihr COLOP Team