Taschenstempel als optimale Lösung für Registrierungspflicht in der Gastronomie

Stempelhersteller COLOP bietet optimale Lösung für Registrierungspflicht in der Gastronomie:

Mit Taschenstempel können eigene Kontaktdaten in Sekundenschnelle hinterlassen werden

Es ist wieder soweit. In einigen europäischen Ländern wurde die Gastronomie im Außenbereich bereits mit verpflichtender Registrierung geöffnet. In vielen anderen steht die Öffnung im Mai in den Startlöchern. Um Corona-Ansteckungsketten nachzuverfolgen, sind schnelle und zuverlässige Lösungen von großer Bedeutung. Unzählige Restaurants bieten in diesem Kontext Registrierungsmöglichkeiten via QR Code und/oder Apps an. Doch was tun, wenn man als Gast kein Smartphone mit dieser Funktion besitzt oder das Restaurant die Kontaktdaten auf Papier erhebt? Der Stempelhersteller COLOP bietet in diesem Fall die optimale Lösung an. Seine kleinen Taschenstempel und Stempelkugelschreiber ermöglichen eine rasche Hinterlegung der Daten auf den Kontaktformularen. Mit einem Stempelabdruck sind alle erforderlichen Daten gespeichert.

Kontaktdaten für die Sicherheit aller hinterlassen
Um weitere Öffnungsschritte zu ermöglichen und die Verbreitung von Covid 19 so gut wie möglich einzudämmen, wurde eine Reihe von Regeln, im Zusammenhang mit der Öffnung der Gastro, festgelegt. So wird unter anderen auch wieder die Registrierungspflicht eingeführt. Tritt ein Covid-19-Fall auf, muss das Restaurant der Gesundheitsbehörde die Kontaktdaten der Gäste zur Verfügung stellen.

Optimale Lösung von COLOP in Zeiten von Corona
Mit unterschiedlichen Stempelmodellen sorgt der internationale Hersteller von modernen Stempel- und Markierungsgeräten für hilfreiche und kostengünstige Lösungen. Sowohl der handliche Stempel Pocket Stamp Plus, die kompakte Stamp Mouse oder der elegante Stempelkugelschreiber, die zu 100 Prozent in Europa hergestellt werden, passen Dank ihrer praktischen Größe in jede Hand- und Hosentasche. Damit können beispielsweise bei einem Restaurantbesuch in Sekundenschnelle die Daten bekanntgegeben werden. Ohne langwieriges, händisches Formularausfüllen, hinterlässt man die eigenen Daten und setzt die verbindlichen Richtlinien vorbildlich um. Das sorgt nicht nur für eine Zeitersparnis, sondern trägt in weiterer Folge entscheidend zu Schutz und Sicherheit während dieser nach wie vor herausfordernden Zeit bei.

Schnell Stempel für nächsten Restaurantbesuch sichern
Ganz einfach können alle drei Modelle in unterschiedlichen Farben und Ausführungen direkt beim Stempelmacher bestellt werden. Spätestens nach 48 Stunden sollte der fertige Taschenstempel an den jeweiligen Kunden ausgeliefert sein.

Ihr COLOP Team