FAQs

Die 10 am häufigsten gestellten Fragen

1. Kann man als Endkunde ein Stempelprodukt bei COLOP kaufen?

Unsere Produkte können ausschließlich über den qualifizierten Fachhandel (online und offline) bezogen werden.
Eine kleine Übersicht an Stempelmacher und Händler in Ihrem Land finden Sie hier: COLOP Händlersuche

2. Bei meinem Selbstfärbe-Stempel ist das Kissen leer und der Abdruck ist schwach, was tun?

Wir empfehlen ein Original Kissen über den qualifizierten Fachhandel (online und offline) einzukaufen. Auf der Rückseite des Kissens ist die jeweilige Bezeichnung Ihres Original COLOP Kissens zu entnehmen. Eine kleine Übersicht an Stempelmacher und Händler in Ihrem Land finden Sie hier: COLOP Händlersuche

3. Bei meinem Stempel muss das Kissen gewechselt werden. Wie funktioniert das?

Der Kissenwechsel bei COLOP Produkten funktioniert sehr intuitiv. Zur Unterstützung finden Sie Erklärungsvideos auf unserem YouTube Kanal.

4. Ich habe mir einen Green Line Stempel gekauft. Was bedeutet das genau?

Gratuliere! Sie besitzen einen Stempel, der überwiegend aus nachhaltigen und recycelten Materialien gefertigt wurde. Bei einem Printer Green Line wird beispielsweise ein Kunststoff-Recycling-Anteil von 70% verwendet.
Weiters sind die Green Line Stempel CO2 neutral – das bedeutet, unvermeidbare CO2 Emissionen werden durch Investitionen in Klimaschutzprojekte kompensiert (GOLD STANDARD Projekte).

5. Ich hab mir einen Microban® Stempel gekauft. Was bedeutet das genau?

Diese Stempel sind mit Microban® antibakteriellem Schutz ausgestattet. Das bedeutet, dass das Wachstum von schädlichen Bakterien verhindert wird. Stempel werden im täglichen Leben von vielen verschiedenen Menschen verwendet – sie werden oft berührt und Bakterien werden übertragen. Dieser Schutz wird bei der Produktion direkt in das Produkt integriert und kann daher nicht abgewaschen werden und ist gesundheitlich unbedenklich.

6. Ich hab mir einen DIY-Stempel gekauft. Muss ich beim setzen des Stempels auf irgendetwas achtgeben?

Beim Setzen der DIY-Textplatte ist es wichtig rechts oben zu beginnen, sprich spiegelverkehrt.

7. In welchen Ländern werden COLOP Produkte hergestellt?

COLOP’s Qualitätsprodukte werden beinahe ausschließlich in Europa hergestellt, wobei der Großteil am Hauptsitz in Wels, Österreich, produziert wird.

8. Welche Stempelgröße bzw. -format passt am besten zu meinem gewünschten Stempelabdruck?

Bei der Beantwortung dieser Frage unterstützt Sie gerne ein Stempelmacher bzw. Händler in Ihrer Nähe. Bei Online-Bestellungen führt Sie in der Regel ein Produktfinder durch gezielte Fragen zum richtigen Produkt. (Anzahl Zeilen und Zeichen, Datum, Logos etc.)

9. Welche Art von Stempeln kann ich personalisieren?

COLOPs Printer Standard mit extragroßen, transparenten Sichtfenster eignet sich perfekt zur Personalisierung. Besuchen Sie dazu die Webseite www.imagecard.colop.com. Ebenso können unsere EOS Modelle mit einfachen Imagekärtchen aus Papier personalisiert werden. Nachdem Sie Ihr Stempelmodell ausgewählt haben können Sie auf die leere Vorlage Fotos hochladen oder auch Texte hinzufügen. Dann nur mehr drucken, ausschneiden, einlegen und fertig ist Ihr personalisierter Stempel.

10. Bei meinem Datumsstempel wird das Datum oder der Text nicht vollständig mitgedruckt. Was kann ich tun damit der Abdruck wieder komplett ist?

Wenn das Datum nicht vollständig abgedruckt wird müssen die zwei Schrauben am Datumskorb hineingedreht (im Uhrzeigersinn) werden. Wenn der Text nicht vollständig abgedruckt wird, müssen die zwei Schrauben gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden.

Zur Visualisierung gibt es auf dem COLOP YouTube Kanal auch noch ein passendes Erklärungsvideo.

Ihr Browser ist zu alt!

Bitte aktualsieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt anzuzeigen. Browser aktualisieren

×