R+C Zrt.

Ungarn

R+C Zrt.

R + C Trading & Service Ltd. (R+C Ungarn) wurde 1991 gegründet, einer Zeit zu der eine äußerst hohe Nachfrage an Stempelprodukten am Markt vorherrschte.

Zusätzlich zu den COLOP-Stempeln, wurde eine Reihe von Produktgruppen hinzugefügt, um das Portfolio zu erweitern. Mit der Vollversorgung der Kunden als Ziel, gehörten von Anfang an auch Maschinen und Rohstoffe zur Stempelherstellung zum Sortiment. Mit der Weiterentwicklung der Technologie wurde das Angebot schließlich um Lasergravurmaschinen erweitert, die es R+C ermöglichte, sich nicht nur dem klassischen Stempelherstellermarkt, sondern auch vielen Gravur- und Beschriftungsunternehmen zu öffnen. In beiden Bereichen ist R + C heute sehr gut positioniert.

Im Jahr 2012 wurde R + C Zrt. von COLOP übernommen. Gleichzeitig ging Ernö Csuhaj in den Ruhestand und Enikö Koronky übernahm die Geschäftsführung des Unternehmens.

2014 hat das Unternehmen sein Produkt- und Dienstleistungsportfolio mit Antra-Mark-Produkten weiter ausgebaut. Zu diesem Sortiment gehört eine große Auswahl an Materialen zur Geschäftsausstattung sowie Ausstellungszubehör.

Im Jahr 2016 stieg das Unternehmen in das Papiertütengeschäft ein und erwarb diesen Bereich von der Firma 5K Kft. Ziel dieses Neuerwerbs war es, den Partnern ein noch breiteres Angebot zur Verfügung zu stellen. Zudem ließ sich dieses Geschäftsfeld ideal in das Unternehmen integrieren und mit den eigenen Aktivitäten kombinieren. Das Bedrucken von Papiertüten, sei es mit Siebdruck, Offsetdruck oder Foliendruck, erfolgt durch R+C Ungarn.

Kontakt

+36 1 237 5200 [javascript protected email address]